Pferde-Reha

Karlstal - Unser Hof

Zwischen Schwarzwald und schwäbischer Alb finden Sie unsere kleine private Reitanlage,
auf welcher wir Ihnen, die Möglichkeit bieten Ihr Pferd für längere und intensivere Therapien aufzunehmen.
Neben den therapeutischen Aufenthalten sind auch reine Intensivtrainings für Ihr Pferd möglich.

Umgeben von Wiesen, Wäldern und dem Flüsschen Eyach kann Ihr Pferd sich erholen
und auch für Sie wird sich jeder Besuch Ihres Pferdes wie ein Stückchen Urlaub anfühlen.

Unser Konzept

Neben ambulanter therapeutischer Behandlung bieten wir Ihrem Pferd ebenfalls eine umfangreiche stationäre Therapie zur schnellen Genesung oder zum effektiven Training.

Neben manuellen und physikalischen Therapien, die durch einen Therapieplan individuell auf jede Verletzung abgestimmt ist, sorgen wir auch dafür, Ihr Pferd an der Longe und unter dem Reiter durch einen ausgeklügelten Trainingsplan optimal aufzubauen. Denn ohne ein optimales Aufbautraining ist der Behandlungserfolg oft nicht stabil.

In Abhängigkeit von der Art und Grad der Verletzung kann die Haltungsform den individuellen Bedürfnissen Ihres Pferdes angepasst werden, so stehen Ihrem Pferd bei uns Paddocks und Koppeln zur Verfügung.

 

Ebenso Herzlich Willkommen sind bei uns gesunde Pferde. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Pferd für eine reitsportliche Auszeit, während Ihres Urlaubes oder zu Zwecken der Abwechslung und Erholung zu uns zu bringen.
Wichtig ist uns auch- der persönliche Austausch mit Ihnen, deshalb informiere ich Sie selbstverständlich regelmäßig über das Wohlbefinden Ihres Pferdes.

Wann sind Sie bei uns richtig?

  • nach Operationen, z.B. Arthroskopie, Laparoskopie, Sarkoid OP oder Kolik OP
  • nach Verletzungen des Bewegungsapparates, z.B. Sehnenschäden, Gelenkentzündungen
  • muskuläre Probleme, bis hin zu Rittigkeitsproblemen
  • Bei Atemwegsproblemen
  • wiederkehrende oder ungeklärte Lahmheiten
  • zum Aufbautraining, z.B. nach Fohlenpause
  • zur Leistungssteigerung und bei stagnierendem Trainingsstand.
  • Urlaub, abspannen und erholen ohne Muskel- und Konditionsverlust.

Ablauf

Nachdem Sie mit Ihrem Pferd bei uns angekommen sind, steht zuerst einmal ein ausführliches Anamnesegespräch an. Hierfür sollten Sie alle Unterlagen zu bereits durchgeführten Behandlungen,
inkl Röntgen- und Ultraschallbilder mitbringen.

Danach wird gemeinsam mit Ihnen eine Exterieur- und Gangbildanalyse durchgeführt.
Bevor wir dann mit Ihnen das weitere Vorgehen, den Therapie- und Trainingsplan besprechen wird das Pferd ausführlich physiotherapeutisch befundet.

Therapieangebot

Da wir uns individuell auf jedes Problem und Pferd neu einstellen, gibt es keine Pauschalpreise oder Paket-Angebote.
Ihr Pferd wir regelmäßig physiotherapeutisch oder chiropraktisch behandelt,
da nach jeder Boxenruhe, die Mobilisation der Gelenke und Behandlung der Muskulatur, welche durch Schonhaltung in mitleidenschaft gezogen wurde, unumgänglich ist.

Außerdem bieten wir je nach Verletzung und Problematik physikalisch und unterstützende Therapien wie folgt an:

  • Equitron pro Behandlung
  • Matrix Rhythmus Therapie
  • Bemer Therapie
  • manuelle Lymphdrainage
  • manuelle Massagetechniken wie Stresspunktmassage und Triggerpunktbehandlungen
  • Dry Needling (Akupunktur)
  • kinesiologisches Taping
  • Wärmeanwendung (Moorpackung)
  • Balance Pads
  • Blutegeltherapie
  • Inhalationstherapie

Die Trainingstherapie erfolgt angepasst an den Befund Ihres Pferdes und in Absprache mit dem Tierarzt, beginndend an der Longe und später gerne unter dem Reiter.

Unterbringung

Ihr Pferd steht bei uns in hellen Boxen, wahlweise mit direktem Paddock.

Die Unterbringung erfolgt in Vollpension, das heißt 3 mal täglich füttern, 2 mal täglich misten, Koppel oder Paddockservice.

Es wird ein individueller Futterplan erstellt, welcher Heu, Kraftfutter und ggf. Zusatzfutter beinhaltet, sodass ihr Pferd im Aufbau optimal mit allen Nähr- und Zusatzstoffen versorgt ist.

Für das Training stehen ein Reitplatz und eine Reithalle zur Verfügung, die mit einem optimalen Boden ausgestattet sind.