Kinesiologisches Taping

34411272_1934428273444596_4245447968049594368_n

Wie wirkt das Kinesiologische Tape?

Das Tape wird gedehnt auf das Fell aufgeklebt, demnach hat es immer das Bestreben sich zusammenzuziehen. Dadurch wird gleichzeitig das darunterliegende Fell bzw. die Haut leicht zusammengezogen und dabei angehoben.

Durch diesen „Anhebe-Effekt“ entsteht Platz in den Gewebeschichten darunter. Dieser Raumgewinn ist zwar sehr gering, dennoch kann dadurch Blut. und Lymphflüssigkeit leichter abfließen, Abbauprodukte werden abtransportiert und frisches Blut und Lymphe können neu nachfließen. So wird eine bessere Durchblutung und Nährstoffversorgung erreicht!

Was bewirkt das Tape?

  • Drucklinderung: v.a. bei entzündlichen Prozessen, Schwellungen
  • Schmerzlinderung: durch Schwellung kommt es zu Druck auf die Schmerzrezeptoren
  • Unterstützung von Gelenkfunktionen
  • Unterstützung der Muskeltätigkeit: je nach Anlage, aktivierend oder entspannend
  • Förderung der Propriozeption: die Wahrnehmnung des Körpers im Raum
Es gibt verschiedene Tape-Anlagen für unterschiedliche Indikationen, deshalb variiert die Zeit und der Preis einer einzelnen Tape-Anlage!